Terminübersicht 2018


                             

           Bei uns sind auch Tänzer/innen ohne Tanzpartner    herzlich willkommen. Niemand wird sich bei uns allein gelassen fühlen..

                          




Sonnabend 8. September 2018


Exklusives Tanz-Event im Logenhaus Finsterwalde von 15 - 23 Uhr

Eintritt: 6 €


Der "Tango Argentino in Finsterwalde" startet mit einem exklusiven Tanz-Event an diesem Tag. Wir möchten damit auch den Anfragen von Tänzern außerhalb des Tango Argentino nachkommen.


15 Uhr - 18 Uhr TanzCafé  ChaCha, Walzer & Co. 

In dieser Zeit kann man im stilvollen Tango Argentino-Ambiente des Logenhauses seine Tanzleidenschaft bei einer gelungenen Auswahl von "normalen" Tanzmusiken genießen.


18 Uhr - 23 Uhr wird ausschließlich Tango Argentino mit seinen eigenen Rhythmen Waltz, Tango und Milonga getanzt.

 

Die Teilnehmeranzahl von 15 - 18 Uhr ist begrenzt. Für diesen Zeitraum ist eine Anmeldung/Reservierung per Mail oder telefonisch erforderlich.    



Milonga im Logenhaus Finsterwalde (Foto: Tschatschula)
Milonga im Logenhaus Finsterwalde (Foto: Tschatschula)
Milonga im Logenhaus Finsterwalde (Foto: Tschatschula)
Milonga im Logenhaus Finsterwalde (Foto: Tschatschula)




Seehotels Großräschen - Quelle: Web-Site Seehotel, Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Seehotel Großräschen

Sonnabend,  Termin wird derzeit geplant

 

19.00 - 00.00 Uhr   Milonga im Seehotel Großräschen

Seestraße 88, 01983 Großräschen


Wir sind wieder zu Gast im Fälschermuseum des  Seehotels Großräschen.



Als wir vor 3 Jahren mit dem Tango Argentino in Finsterwalde begonnen hatten, gab es von Anfang an die Idee, in lockeren Abständen auch mal 

„fremd zu  gehen“, was die Räumlichkeit anbelangt … Nicht, weil uns das Logenhaus Finsterwalde etwa nicht gefällt. Nein, weil es auch mal etwas Anderes sein darf, etwas Außergewöhnliches!


Nun gehen wir zum wiederholten Male zu den Fälschern und haben im 

"Seehotel Großräschen" das "Fälschermuseum" angemietet.   Dort sind wir umgeben von über 80 Gemälden als  meisterhafte Kopien weltberühmter Künstler wie zum Beispiel Leonardo da Vinci, Liotard, Paul Rubens, van Gogh, Matisse und anderen mehr. Man muss schon sehr genau hinschauen, um festzustellen, dass es sich hierbei um hervorragende Fälschungen handelt.              

Wir müssen also nicht unbedingt in den Pariser Louvre  reisen, um von der "Mona Lisa" angelächelt zu werden. Das geht auch hier - und das sogar noch beim Tango Argentino.   

Seehotel Großräschen - Milonga Fälschermuseum (Foto: Tschatschula)
Seehotel Großräschen - Milonga Fälschermuseum (Foto: Tschatschula)
Seehotel Großräschen - Milonga Fälschermuseum (Foto: Tschatschula)


 

__________________________________________________________________________Home Kontakt Impressum Datenschutz